Wohnungsbauprämie

Wie man den Wohnungsbau hierzulande möglichst effektiv fördert, ist seit einigen Monaten und ganz aktuell ein großes Thema. Denn mehr Wohnungen sind ein Muss: Erhebungen zeigen, dass der Bedarf groß ist und weiter steigt. Schon der enorme Mangel an passendem und/oder bezahlbarem Wohnraum sollte ein gutes Argument sein, konkret über einen Hausbau nachzudenken. Und um an genau dieser Stelle noch weitere Anreize zu schaffen, erhöht der Staat ab 2021 die Wohnungsbauprämie.

Wohnungsbauprämie bald noch attraktiver

Die Wohnungsbauprämie ist eine staatliche Förderung, die bislang als Zuschuss in Höhe von 8,8 Prozent der Aufwendungen für Bausparbeiträge sowie Zinsen auf erspartes Guthaben gezahlt wurde. Sie erhöht sich ab 01.01.2021 auf 10 Prozent. Das heißt: Statt wie bisher 45 Euro Prämie für ein Sparvolumen von jährlich 512 Euro erhalten die Bürger ab Januar 2021 maximal 70 Euro für 700 Euro angespartes Eigenkapital.

Auch der Erwerb von Anteilen an einer Bau- und Wohnungsgenossenschaft wird mit dem höheren Prämiensatz gefördert, so der Beschluss von Bundestag und Bundesrat.

Mehr Förderung – mehr Geförderte

Gleichzeitig treten Änderungen in Kraft, damit mehr Bürger von der Wohnungsbauprämie profitieren können. Dazu wurden die Einkommensgrenzen für die Förderberechtigung stark angehoben. Für Alleinstehende von bislang 25.600 Euro zu versteuerndem Jahreseinkommen auf 35.000 Euro, ein Plus von 36 Prozent. Für Verheiratete steigt der Grenzwert von 51.200 Euro auf 70.000 Euro.

Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts Empirica wird die Erhöhung dazu führen, dass rund 1,4 Millionen Bundesbürger mehr zusätzlich sparen. Die Wohnungsbauprämie wird damit erstmals seit 1996 verbessert.

Aktuelle Informationen zu allen Immo-Fragen 

Sie haben Fragen rund um Wohnungsbauprämie, Hausbau und weiteren Förderungen? Dann sind die Immobilien-Experten unseres Hauses sowie die Spezialisten unserer FinanzVerbund-Partner genau die richtigen Ansprechpartner für Sie. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner in unserem Haus, alles Weitere leiten wir in die Wege!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.