Niedrigzins

Ein großes Thema in der Öffentlichkeit und in den Medien ist die Tatsache, wie hart der klassische Sparer durch den aktuellen Niedrigzins betroffen ist. Aber man muss keine Bank sein, um zu wissen, dass jede Medaille zwei Seiten hat! Mit anderen Worten: Wenn die Zinsen derart niedrig sind wie zurzeit, dann ist jetzt die richtige Zeit, neue Projekte anzufangen, zu planen und zu investieren.

Wir wollten wissen, welche konkreten Chancen in diesem Perspektivwechsel liegen und wie sich aktuelle Vorteile auch mittel- oder sogar langfristig sichern lassen. Dazu sprachen wir mit Alexander Dieckmann und Alexander Müller, Finanzierungsexperten aus dem Haus unseres Partners, der Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Herr Dieckmann, wir erwähnten anfangs die zwei Seiten einer Medaille …

Alexander Dieckmann: Ganz richtig. Natürlich kann man den fast schon nicht mehr vorhandenen Habenzins beklagen – oder man ändert den Blickwinkel und jubelt stattdessen über die historische Niedrigzinsphase, um jetzt mit einem zinsgünstigen Bauspardarlehen lang gehegte Wünsche umzusetzen!

Nun ist die Zinssituation ja eine Momentaufnahme, aber beispielsweise so ein Bauprojekt läuft meist über mehrere Jahre. Wie passt das zusammen?

Alexander Dieckmann: Hervorragend passt das … denn neben der aktuell überaus günstigen Zinssituation gibt es genau jetzt auch die Möglichkeit, sich diesen Vorteil langfristig zu sichern!

Alexander Müller: Schließlich ist nicht jeder Interessierte gerade an dem Punkt, sofort in ein Bau- oder Modernisierungsprojekt einsteigen zu können oder zu wollen. Genau hier greift ein besonderes Angebot, das wir momentan zusammen mit unserem Finanzpartner, der Bausparkasse Schwäbisch Hall, anbieten.

Sie haben unsere ganze Aufmerksamkeit Was ist das Besondere an diesem Angebot?

Alexander Müller: Besonders sind daran zunächst einmal die Konditionen. Derzeit lässt sich ab bereits 1,40 % pro Jahr jetzt und hier der Niedrigzins für ein Darlehen sichern. Besonders ist an diesem Angebot zum anderen, für wie viele Menschen es interessant ist. Sie planen – wenn auch vielleicht nur vage –, in den nächsten Jahren ein Projekt anzugehen: vielleicht eine energetische Sanierung, einen Anbau oder eine neue Heizungsanlage? Dann wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt, um sich die günstigste aller Zinskonditionen zu sichern.

Alexander Dieckmann: Oder Sie gehören zu denen, die aktuell einen Kredit bedienen und die jetzt schon vorausschauend an die Anschlussfinanzierung denken. Dabei ist es sogar egal, welcher Art dieser Kredit oder über welchen Anbieter. Auch hier ist das Angebot der Bausparkasse Schwäbisch Hall genau passend.

Niedrigzins und Zinssicherungsmöglichkeit – es scheint, als komme da zusammen, was zusammengehört. Gerade auf lange Sicht.

Alexander Müller: Ja, es ist ein Angebot „mit Zukunft“, denn Sie können sich die aktuell so niedrigen Darlehenszinsen jetzt sichern. Schließlich weiß keiner so genau, wie sich das Zinsniveau mittel- und langfristig entwickeln wird. Vom jetzigen Tiefststand aus gesehen, kann der Zins aber eigentlich nur noch wieder steigen …

Herr Müller, Herr Dieckmann, wir danken für diesen „Perspektivenöffner“!

Also, worauf warten Sie noch? Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.