VR-BeraterPass

Die Welt wird immer schnelllebiger. Diese Entwicklung macht auch vor den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht halt und bewirkt bei vielen Menschen wachsende Verunsicherung. Eine kompetente Finanzberatung, basierend auf den aktuellsten Standards, gewinnt dadurch zunehmend an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund hat sich Die PSD Bank Westfalen-Lippe eG hat sich zur Einführung des VR BeraterPasses entschieden.

VR BeraterPass als Qualitätssiegel für kompetente Finanzberatung

Mit dem VR BeraterPass schuf der Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsverband (RWGV) ein bundesweit anerkanntes Qualitätssiegel, das einen einheitlich hohen Standard in Bezug auf Kompetenz und Aktualität in der Finanzberatung belegt. Die Zertifizierung erhalten Bankkaufleute, indem sie eine mehrwöchige Seminarreihe zur Kundenberatung an der Regionalakademie des RWGV absolvieren und mit einer Prüfung abschließen.

Beratung auf Augenhöhe

„Die Einführung des VR BeraterPasses ist Teil unseres besonderen Beratungsmodells“, so Reinhard Schlottbom, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank. „Als Genossenschaft machen wir eine partnerschaftliche Beratung auf Augenhöhe.“

Im Rahmen der „Genossenschaftlichen Beratung“ bietet die PSD Bank ihren Kunden kein Verkaufsgespräch, sondern einen vertrauensvollen Dialog, bei dem individuelle Lösungen im Vordergrund stehen. Besonders wichtig sind dabei einheitliche Beratungsstandards, was natürlich stetige Weiterbildungsmaßnahmen erfordert – zum Beispiel den VR BeraterPass.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert