Unsere Gesellschaft verändert sich: Sie wird täglich bunter, vielfältiger, abwechslungsreicher. „Migrationshintergrund“, „Patchwork-Familie“ & Co. sind in aller Munde – weil sie konkrete Lebenswirklichkeit sind. Das Ergebnis sind Chancen, aber auch Irritationen, Unverständnis, Spannungen.

Bunt, vielfältig, individuell

Vor diesem Hintergrund stellt das PSD BürgerProjekt 2019 das Thema „Die neue Vielfalt in unserer Gesellschaft“ in den Fokus der Wettbewerbsrunde. Es ist unsere genossenschaftliche Verpflichtung und zudem eine echte Herzensangelegenheit, Vereine, Stiftungen, Kirchengemeinden, Bürger- und sonstige Initiativen darin zu unterstützen, gesellschaftliche Brücken zu bauen und das Thema „Vielfalt“ positiv zu besetzen.

Das eröffnet unterschiedlichsten Akteuren die Chance, teilzunehmen. Von Sportvereinen, die mit ihrem Angebot Sprachbarrieren überwinden, bis zu Schulen, die gegen Mobbing aktiv werden. Von hürden-überwindenden Bildungsinitiativen bis zu Entwicklern oder Betreibern neuer, übergreifender Wohnform-Projekte.

Vom Projekt zum Gewinner

Das PSD BürgerProjekt 2019 folgt dabei dem bewährten Ablauf: Bis zum 30. Juni dürfen Projektverantwortliche zum Thema „Vielfalt“ eine aussagekräftige Kurzbewerbung einreichen. Nach einer thematischen Prüfung werden die Projekte online gestellt und können gewählt werden. Die fünf Projekte mit den meisten Stimmen erreichen automatisch die Finalrunde, weitere zehn Projekte werden von der Jury nominiert.

50.000 Euro Förderpreise

Mit dem Erreichen der Finalrunde sind 1.000 Euro Fördersumme sicher. Zudem werden die Projekte in der Neuen Westfälischen
oder den Westfälischen Nachrichten vorgestellt. Nach Einreichen einer detaillierten Bewerbung entscheidet die Fachjury dann über die Vergabe der weiteren Fördermittel. Zusätzlich werden besonders vorbildliche und beispielhafte Projekte als Leuchtturmprojekte ausgezeichnet. Die Gewinner werden in einer Feierstunde am 08. November 2019 bekannt gegeben.

Jetzt bewerben

Alle Details und Hintergrundinformationen von Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.psd-buergerprojekt.de. Unbedingt reinschauen, um sich zu bewerben und zu voten!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.