Franz-Josef Kukuk wurde im Jahre 1998 erstmalig in den Aufsichtsrat der PSD Bank Westfalen-Lippe eG gewählt. 2003 übernahm er dort den Vorsitz. Nach 12 Jahren als Aufsichtsratsvorsitzender übergab er den Staffelstab in der Vertreterversammlung 2015 an seinen Nachfolger Christian Boehnke. Mit der diesjährigen Vertreterversammlung am 20. Juni beendete der gebürtige Warburger seine Tätigkeit und ging nach fast 20 Jahren im Aufsichtsrat wegen Erreichung der satzungsgemäß vorgegebenen Altersgrenze in den Ruhestand.

Bei der Verabschiedung am 24. Juni im PSD BankHaus in Münster dankten Dr. Karl Friedrich Walter (Vorstand des Verbandes der PSD Banken e.V.), Reinhard Schlottbom (Vorstandsvorsitzender der PSD Bank), Norbert Kerkhoff (Vorstand der PSD Bank) Herrn Kukuk für die „sachkundige und vertrauensvolle Zusammenarbeit“ und überreichten ihm die „Heinrich von Stephan-Ehrennadel“. Mit dieser Auszeichnung würdigen die PSD Banken besondere Verdienste führender Persönlichkeiten. Heinrich von Stephan (1831 – 1897) war Generalpostdirektor des Deutschen Reiches und Begründer der „Post-Spar- und Vorschussvereine“ – den Vorgängern der heutigen PSD Banken.

Hier geht es zum Internetauftritt der PSD Bank Westfalen-Lippe eG.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert