Neue PV-Anlage – läuft bei uns

Quasi im Hintergrund unserer Arbeit als Ihr Finanzpartner liefen seit einiger Zeit die „Maßnahmen des Zweiten Bauabschnitts“. Dahinter verbirgt sich, dass wir unseren Gebäudetrakt erweitern und dabei einen sehr hohen ökologischen Standard anlegen – unter anderem mit einer CO2-neutralen Fernwärmeversorgung, einer computergestützten Steuerung der Lüftung und Klimatisierung oder auch sensorengesteuerter Raumbeleuchtung. Abgeschlossen und im wahrsten Sinne des Wortes gekrönt wird das alles durch die Inbetriebnahme einer leistungsstarken PV-Anlage – und zwar genau jetzt …

Jetzt gibt´s was aufs Dach!

Über 400 m2 nimmt die neue Photovoltaik-Anlage ein und liefert pro Jahr rund 64.000 KWh. Das entspricht in etwa dem Verbrauch von 26 Vier-Personen-Haushalten. Über die ersten 20 Jahre werden gut 1.300.000 KWh an sauberer Energie durch die PV-Anlage zusammenkommen.

Die innovativen Pläne der Immobilien-Solutions Münster GmbH, einer 100 %-tigen Tochter der PSD Bank Westfalen-Lippe eG mit Schwerpunkt auf Architektenleistungen und Bauplanung, haben hier zu einem mess- und greifbaren Stück Zukunft geführt.

Das Umwelt-Thema steht für uns „ganz oben“

Die Photovoltaik-Anlage steht sozusagen nicht allein, sondern ist Teil eines breit angelegten, durchdachten und über viele Jahre aufgebauten Nachhaltigkeitsprogramms unseres Hauses. Vom eigenen klima-energetisch ausgerichteten Firmengebäude am Münsteraner Hafen über ein Konzept zur Strom- und Ressourcen-Kontrolle beziehungsweise -Einsparung im täglichen Betrieb bis hin zu ökologisch ausgerichteten Mobilitätsangeboten für die Mitarbeiter sind wir da in vielen Punkten Vorreiter.

Ein Beispiel von vielen: das Angebot Business-Bike-Leasing. Hier geht es hier darum, den eigenen, für Firmenfahrten genutzten Wagen soweit wie möglich zu ersetzen. Beim Business-Bike-Leasing können die Angestellten ihr neues Wunschbike über die PSD Bank Westfalen-Lippe eG leasen. Dank der erweiterten 1%-Regelung sowie einer Gehaltsumwandlung können Sie zudem noch bares Geld sparen.

Der Wirkungspunkt: das Mitmachen!

„Wir sind ein genossenschaftliches Unternehmen“, sagt Vorstandsvorsitzender Reinhard Schlottbohm. „Das Thema Umwelt betrifft uns alle, es ist eines der Zukunftsthemen schlechthin – Umweltschutz kann man daher als zutiefst genossenschaftliche Aufgabe betrachten. Zum einen kommt es uns darauf an, unseren ganz konkreten Beitrag zu einer positiven Entwicklung zu leisten, zum anderen möchten wir damit auch Vorbild, Inspiration und Anstoßgeber für andere sein.“

Vertriebsvorstand Nobert Kerkhoff nickt. „Es ist ein Bereich, der in Zukunft sicherlich noch weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Ganze wird dann gelingen, wenn Menschen es aufnehmen und mittragen. Gerade was das angeht, können die engagierten Mitarbeiter der PSD wirklich ein Beispiel für die Gesellschaft sein. Für die breite Akzeptanz und Unterstützung all dieser Projekte an dieser Stelle auch einmal an großes Dankeschön an alle PSD-Mitarbeiter!“

Mehr Informationen zum Gebäude der PSD Bank am Hafen in Münster auch hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.