Dienstjubiläum Egbert Bronstering

Am 1. Februar feiert Egbert Bronstering sein 25. Dienstjubiläum bei der PSD Bank. Er begann seine Tätigkeit am 1. Februar 1992 (damals „Post–Spar– und Darlehensverein Münster“). Seitdem durchlief er verschiedene Tätigkeitsbereiche, die ihn immer tiefer in den Bereich „IT“ (Informationstechnologie) führten.

Als Teamleiter in der IT-Organisation begleitete Bronstering mehrere Wechsel der bankeigenen IT-Systeme und -Anwendungen („IT-Migrationen“) sowie 2002 und 2006 die Zertifizierung nach IT-Grundschutz „BSI / ISO 27001“ – damals die erstmalige Zertifizierung einer europäischen Bank für die Umsetzung staatlich anerkannter Sicherheitsmaßnahmen im Bereich IT.

Seit 2010 leitet der heute 53-jährige den Bereich „Prozess- und Produktionsmanagement“. Hier geht es in erster Linie um die Entwicklung effizienter Arbeitsabläufe und „reibungsloser“ Dienstleistungen für die Bankkunden. Seit 2016 ist Bronstering zudem Prokurist der neu gegründeten Tochtergesellschaft pit-con GmbH – einer Prozess-und IT-Beratungsgesellschaft für Genossenschaftsbanken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert