In diesem Jahr stand das PSD Bürgerprojekt unter dem Motto „Kompetent und fair in der digitalen Welt“. Gefragt waren Projekte, die einen bewussten Umgang mit dem Internet fördern. Auch in diesem Jahr haben wieder sehr viele tolle Projekte an dem Wettbewerb teilgenommen und sich um die Förderpreise in Höhe von 50.000 € beworben. Das war keine leichte Entscheidung für die Jury. Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgte kürzlich im PSD BankHaus in Münster. Zwei der Projekte stellen wir Ihnen hier vor. Zum einen die „Scouts“ aus Münster und zum anderen die „Digital Natives“ aus Paderborn.

 

Scouts 2.0 (Münster)
Der „Christliche Verein Junger Menschen“ (CVJM) setzt sich ein, um Bildungs- und Freizeitangebote für jedes Alter zu fördern. Zusammen mit der Gesamtschule Münster-Ost hat der Verein das Projekt „Scouts 2.0“ ins Leben gerufen. Das Projekt zielt darauf ab, das Thema Medienkompetenz jugendgerecht in den Schulalltag zu integrieren. Dafür werden Schüler zu Medien-Experten ausgebildet. Diese „Scouts“ stehen dann als Ansprechpartner für die Mitschüler zur Verfügung. Mit diesem Ansatz möchte man bei den jungen Menschen eine höhere Akzeptanz erreichen. Zugleich soll er das Bewusstsein für Solidarität und Verantwortung stärken. Mitarbeiter des CVJM stehen den „Scouts“ als Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite. Ein tolles Projekt, das wir sehr gerne unterstützen.

 

Digital Natives (Paderborn)
Die „Nachbarschaft Paderborn Ost“ ist ein Verein, der das nachbarschaftliche Miteinander stärken möchte. Dabei sollen die Bedürfnisse und die Fähigkeiten von allen mit einbezogen werden. So auch bei dem Projekt „Digital Natives“. Junge Menschen aus der Nachbarschaft erklären den älteren Nachbarn das Internet. Für die Lernstunden müssen Räume angemietet und technisch ausgestattet werden. Um die Jugendlichen auf ihre Arbeit vorzubereiten, soll es Seminare geben, in denen didaktische und pädagogische Grundlagen erlernt werden. Durch die Förderung der PSD Bank ist man diesem Ziel nun ein großes Stück näher gekommen.

 

Alle Preisträger des PSD Bürgerprojektes auf einen Blick

16 Projekte teilen sich die Fördersumme in Höhe von 50.000 €. Hier die Preisträger im Überblick:

Verein Ort Preisgeld
Christlicher Verein Junger Menschen Münster e.V. und Gesamtschule Münster-Ost Münster 6.000 €
Kultur in Scherfede e.V. Scherfede 5.000 €
Nachbarschaft Paderborn Ost e.V. Paderborn 5.000 €
Verein der Freunde und Förderer Mariengymnasium Warendorf e.V. Warendorf 5.000 €
Diakonisches Werk im evangelischen Kirchenkreis Herford e.V. Herford 3.000 €
Haus Neuland e.V. Bielefeld 3.000 €
Hiltrup-Ost – miteinander – füreinander Münster 3.000 €
Kulturinitiative Metelen e.V. und Kolpingsfamilie Metelen Metelen 3.000 €
Mädchenhaus Herford e.V. Herford 3.000 €
Evangelische Jugendbildungsstätte Tecklenburg e.V. Tecklenburg 3.000 €
Digitalcourage e.V. Bielefeld 2.000 €
Frauen und neue Medien e.V. Münster 2.000 €
Münster Mohawks Lacrosse e.V. Münster 2.000 €
Verein Bürgernetz – büne e.V. Münster 2.000 €
Verein International Bünde e.V. Bünde 2.000 €
Anti Rost Münster e.V. Münster 1.000 €

Mehr zum PSD Bürgerprojekt 2017 finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.